CORONAVIRUS_POPUP_DE.jpg
mehr

Tickets

Wählen Sie einen Event

Vorstellungsdetails

Vorstellungen:
Mi 19.30 Uhr
Do | Fr 19.30 Uhr
Sa 14.30 + 19.30 Uhr
So 13.30 + 18.30 Uhr (Zürich)

Dauer: ca. 2h (inkl. Pause)

Altersempfehlung: Empfohlen ab 12 Jahren. Kinder unter 3 Jahren haben keinen Zutritt ins Musical Theater Basel und Theater 11 Zürich.

Sprache: Songs und Dialoge in Englisch, Erzähler in Deutsch

Öffnungszeiten

Theater | Theaterkasse | Barbetrieb:
1h vor Vorstellung

Saal: 30min vor Vorstellung

 

Ticketkauf

Ticketcorner ist unser offizieller Ticket-Partner.

Kaufen Sie keine Tickets im Zweitmarkt auf anderen Plattformen (wie z.B. Viagogo, Vienna Ticket Office usw.)!

Fanbag

Der Rocky Horror Show FANBAG: Alles was zum Kult gehört, von der Zeitung bis zur Wasserpistole!

 

 

DOs and DON'Ts

Download PDF

  • ca. 2h (inkl. Pause)
  • Songs und Dialoge in Englisch
  • Erzähler in Deutsch
  • ab 12 Jahren empfohlen

Don’t Dream It – Be It!

Bad, bizarre and bloody brilliant!

Es ist wieder Zeit für die grösste Party und den unartigsten Spass der Musical-Geschichte: Mit schamlosem Tempo, unerhörtem Glamour und jeder Menge Sexappeal kommt RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW nach Basel und Zürich zurück. Inszeniert unter dem Augenmerk des Schöpfers Richard O’Brien selbst wird der unartigste Spass, den man auf der Bühne erleben kann, so euphorisch vom Publikum gefeiert und enthusiastisch zelebriert wie kein anderes Musical der Welt. Und das bedeutet: In den Theatern sind wieder Strapse und Stilettos angesagt! Mit unübertroffener Exzentrik und Hits wie „The Time Warp“, „Sweet Transvestite“ und vielen mehr nimmt die schrille Story um das junge, biedere Paar Brad Majors und Janet Weiss und den diabolischen Ausserirdischen Dr. Frank’n’Furter ihren Lauf. Es darf gebuht, mit Lichtern geschwenkt und Wasser gespritzt werden, was das Zeug hält!

Die Rocky Horror Show war von Anfang an mit nichts zu vergleichen: Schon kurze Zeit nach ihrer Uraufführung 1973 in London wurde sie zum weltweiten Phänomen. Der Einfluss, den sie bis heute auf Drag Shows, Rockbands, Theater und die Burlesque-Szene ausübt, ist unschätzbar gross. RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW wagt den „Time Warp“ zurück zu den Wurzeln – zu B-Movies, Burlesque und Glamrock – und dringt bis zum wahren Kern der Rocky Horror Show vor.